Raimund-Diemer-Gedächtnisturnier

Das elfte Raimund-Diemer-Gedächtnisturnier findet 2019 am Samstag, 1o. August, statt. Die English old Knackers haben bereits ihr Kommen zugesichert; sportlicher Oganisator ist Harald Mayer. Am Nachmittag spielen die aktiven Mannschaften gegen Eintracht Lambsheim I und II (15 und 17 Uhr); danach unterhält Alleinunterhalter Karel zum Sommerfest.

Nach dem Tod unseres 20 Jahre lang amtierenden ersten Vorsitzenden  Raimund Diemer im Jahr 2007 führen wir zu seinem Gedenken das Raimund-Diemer-Gedächtnisturnier durch. Teilnehmen können AH- und Freizeitmannschaften (Ü 32), die auf dem Kleinfeld gegeneinander antreten. Seit 2008 jedes Jahr dabei sind die English Old Knackers, die mit Raimund als "Mister P" eine besondere Freundschaft verband. Geprägt wird das Turnier - auch dank unserer lockeren englischen Freunde - von einer besonderen Fairness. Der sportliche Ehrgeiz spielt also nicht die dominierende Rolle wie bei anderen Turnieren; da wird dann auch schon mal vor dem Match mit dem nächsten Gegner ein Weizenbier gezischt. Inzwischen sind die Teams so etwas wie eine große Familie geworden. 
Der erste Wanderpokal ist nach dem dreimaligen Gewinn des Turniers ins Eigentum der Sambucca Juniors übergegangen.